Digitale Kompetenzen 2020

Die Blogbeiträge in dieser Kategorie wurden von Teilnehmern des Zertifikatsstudiums “Führung und Kommunikation” an der Hochschule Anhalt im Rahmen des Moduls “Digitale Kompetenzen” verfasst.

Gene Roddenberry – Von der Fiktion zur Realität

Duis iaculis mattis rutrum. Sed iaculis magna sit amet suscipit ornare. Nulla ornare leo a tortor aliquam, quis interdum ex tempor. Quisque ultricies consequat suscipit. Donec tincidunt tempor ornare. Praesent a enim vel augue suscipit auctor in gravida augue. Suspendisse ut libero sit amet augue molestie fringilla. Fusce molestie, velit a finibus eleifend, nibh odio…

Vorteile und Nachteile von Social Collaboration

Mit der Einführung technischer Hilfsmittel (Tools) wird Wissen gemeinschaftlich erzeugt und verarbeitet. Man erhält eine gesamte Übersicht und kann so zielgerichteter miteinander kommunizieren. Ein wesentlicher Vorteil von Collaboration Tools ist die Flexibilität. Tag, Uhrzeit und Ort sind nicht relevant. Alle können auf das System zugreifen und den Projektfortschritt dokumentieren. Gemeinschaftliche Zusammenarbeit ist möglich – unabhängig davon, wo sich die Teammitglieder gerade befinden. Man muss sich auch nicht in unmittelbarer Nähe neben seinem Kollegen befinden, um mit ihm zusammenarbeiten zu können. Extern können auch Remote-Teilnehmer mit eingebunden werden. Entsprechende Hilfsmittel unterstützen diese kollaborative Mitarbeit. Teamprojekte werden einbezogen und ihre langfristigen Ergebnisse können einfach nachverfolgt werden.

Schlüsselfaktoren der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist im vollen Gange. Doch welche Kernaspekte dafür umzusetzen sind und wie diese am Musterbeispiel “Schule” tatsächlich Anwendung finden, lesen Sie hier.

Digitale Plattformen

Denken Sie bei dem Begriff „Plattformen“ noch an Aussichts- oder Bohrplattformen oder ging Ihr erster Gedanke eher in Richtung Online-Einkauf oder soziale Medien? Sprechen wir also über eine Online-Plattform, wo Anbieter und Nachfrager bzw. Personen gleicher Interessengruppen zusammengebracht werden. So etwas gibt es natürlich auch offline, wie z.B. die Einkaufsstände auf dem Marktplatz oder Fitnessstudios zum Treffen mit Sportbegeisterten. Was macht also Online-Plattformen interessanter als herkömmliche Treffpunkte? Woran haben Sie nur gedacht, weil Sie beruflich damit in Verbindung stehen? Finden Sie in diesem Blog-Artikel einen ersten Überblick und im Internet noch zahlreiche weitere Artikel zu diesem Thema.

Der Einfluss von COVID-19 auf die Online-Kollaboration

COVID-19 beherrscht zurzeit nicht nur die Nachrichten, die Menschen und die Politik, auch die Arbeitgeber- und -nehmer sind durch die Pandemie spürbar betroffen. Lockdown und Quarantäne haben vielen Unternehmen die Kontrolle über die Gestaltung der Arbeit entrissen. Wo früher Meetingräume, Dienstreisen und dicke Papierordner zum alltäglichen Bild der Arbeitswelt gehörten, musste notgedrungen und in kürzester Zeit eine Veränderung stattfinden. Telefon- und Videokonferenzen rückten in den Mittelpunkt der Kommunikation, Homeoffice statt Büroalltag, irgendwie muss die Arbeitsfähigkeit gewährleistet bleiben. Online-Kollaboration ist auf einmal die Arbeitsgrundlage. Was für einen Einfluss also hat COVID-19 auf Online-Kollaboration?

Implementierung von Online-Collaboration-Tools in Organisationen und Widerstände

Kunden in Sydney , Entwickler in Tokio , Marketing in München – so wird die Zukunft in Unternehmen aussehen, wie also Prozesse, Daten, Termine verwalten und zentral zur Einsicht an jedem Punkt der Erde bereitstellen? Die Zahl der Arbeitnehmer, welche aus der Ferne arbeiten steigt immer weiter, in Zukunft wird die Bedeutung und Einführung von …

Implementierung von Online-Collaboration-Tools in Organisationen und Widerstände Weiterlesen »

Crowdsourcing – Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt

Der Wettbewerb hat sich in vielen Branchen, aufgrund von Digitalisierung und Globalisierung, zunehmend verschärft. Unternehmen müssen neue Wege beschreiten, um konkurrenzfähig zu bleiben. Der zunehmende Fortschritt ermöglicht schon heute eine zumeist asynchrone Zusammenarbeit räumlich und geografisch verteilter Akteure. räumliche und zeitliche Grenzen hinter sich lassen, verschaffen Unternehmen und Organisationen einen neuen Zugang zu Arbeitskräften und Ressourcen und bringen einen neuen Grad von Flexibilität hervor. Doch welche Auswirkungen hat Crowdsourcing auf den Arbeitsmarkt? Ist Crowdsourcing das Mittel zur Bekämpfung des Fachkräftemangels? Welche negativen Aspekte bringt Crowdsourcing mit sich?

Was heißt eigentlich “Online-Kollaboration”?

Der Begriff Online Kollaboration ist in vielen Zusammenhängen aufzufindender Begriff. Eine einheitliche Definition des Begriff gibt es bis heute nicht, so dass hier zunächst verschiedene Definitionen aufgeführt werden, die in der Fachliteratur Verwendung finden. Online-Kollaboration ist indes eine Modernisierung der ursprünglichen Kollaborationsdefinition. Daher ist eine Betrachtung der ursprünglichen Kollaboration erforderlich, um die derzeitige Begriffsdefinition im Kontext zu verstehen.

Meeting im Weltall?

Klingt abgespaced? Ist es auch – und dafür muss man nicht mal in eine Rakete steigen. Die rasante technische Entwicklung macht es möglich und das nur allein mit VR-Technik. Im virtuellen Raum kann man sich den Wunsch-Meetingroom aussuchen. Ein schickes Büro in einem Wolkenkratzer, unter Palmen auf einer einsamen Insel oder eben im Weltall. Den …

Meeting im Weltall? Weiterlesen »

Open Innovation

Duis iaculis mattis rutrum. Sed iaculis magna sit amet suscipit ornare. Nulla ornare leo a tortor aliquam, quis interdum ex tempor. Quisque ultricies consequat suscipit. Donec tincidunt tempor ornare. Praesent a enim vel augue suscipit auctor in gravida augue. Suspendisse ut libero sit amet augue molestie fringilla. Fusce molestie, velit a finibus eleifend, nibh odio…